ROLF-BENZ.COM IMPRESSUM
Pressemitteilung
01.08.2020
„Möbel Made in Germany“: ROLF BENZ zählt zu den ersten Zertifizierten

Nagold, 01.08.2020. Immer mehr Menschen möchten wissen, woher ihr Interieur stammt. Zum 1. August geht die Deutsche Möbelindustrie deshalb mit einem Label an die Öffentlichkeit, das „Möbel Made in Germany“ auszeichnet. Die Polstermöbel der Marken ROLF BENZ und freistil zählen zu den ersten Kollektionen, die komplett zertifiziert wurden.

Seit seinem Gründungsjahr 1964 gestaltet und produziert das Unternehmen ROLF BENZ innovative Polsterkultur im Schwarzwald. Diese Qualitätsaussage unterstreicht die internationale Designmarke jetzt mit einem neuen Zertifikat: „Möbel Made in Germany“ ist das erste geographische, vom  RAL Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung anerkannte Herkunfts-Gewähr-Zeichen für Möbel und Gebrauchsgüter überhaupt.

„Wir sind stolz darauf, unser Bekenntnis zu Nagold mit diesem Label zu untermauern“, sagt Helge Gemsjäger, Technischer Leiter von ROLF BENZ. „‘Made in Germany‘ bedeutet ja viel mehr als Produktion. Wir bilden Menschen aus, wirken als Inkubator für technische Innovationen und sind Teil eines nachhaltigen Netzwerks von Familienunternehmen. Auf diese Weise erschaffen wir hohe individuelle Vielfalt, konstant erstklassige Qualität und langfristige Werte. All das können wir mit dem neuen Zertifikat noch präziser kommunizieren und weiter voranbringen.“

Bereits im November 2019 hatte ROLF BENZ die Prüfung des Deutschen Instituts für Möbeltechnik zur Zertifizierung mit „Möbel Made in Germany“ absolviert. Anders als die meisten anderen Polstermöbelhersteller fertigt ROLF BENZ konsequent vollstufig mit eigenem Polstergestellwerk in Nagold und Umgebung – und erhält das Zertifikat deshalb für die komplette Polstermöbelkollektion.

ROLF BENZ ist außerdem mit dem RAL-Umweltzeichen „Blauer Engel“ und mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ zertifiziert. Der Gründervater und Namensgeber von ROLF BENZ zählt zu den engagiertesten Wegbereitern von geprüfter Möbelqualität in Deutschland. Auch in diesem Sinne handelt ROLF BENZ bewahrend und zukunftsweisend zugleich.

 
Weitere Informationen:
Pressestelle Rolf Benz Deutschland / International
Rolf Benz AG & Co KG
Haiterbacher Straße 104
D-72202 Nagold

Herr Jens Kittel
Fon: +49 (0) 7452 – 601 379
Fax: +49 (0) 7452 – 601 378
E-Mail: presse@rolf-benz.com

ZURÜCKDRUCKEN
ROLF BENZ.PRESSE
Downloads
Bildname:
RolfBenz_535_015_small.jpg
RolfBenz_535_015_large.jpg
JPG (72 DPI, 38 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 4.64 MB)
DOWNLOAD
Bildname:
RolfBenz_655_016_small.jpg
RolfBenz_655_016_large.jpg
JPG (72 DPI, 28 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 3.74 MB)
DOWNLOAD
Bildname:
freistil_136_001_small.jpg
freistil_136_001_large.jpg
JPG (72 DPI, 31 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 4.48 MB)
DOWNLOAD
 
nach oben