ROLF-BENZ.COM IMPRESSUM
Pressemitteilung
05.02.2018
„Deutsches Design“: Rolf Benz zu Gast im aptm Berlin

Nagold/Berlin. Das Sofaprogramm Rolf Benz NUVOLA logiert seit Ende Januar an einem aufregend anderen Ort in Berlin –  im aptm (a place to meet) im Wedding. Chris Glass, Inhaber der Event Location, hat sie jetzt unter dem Leitthema „Deutsch – was ist das?“ neu inszeniert.

Ein privater Raum für lockere Treffen, eine Galerie voller Leben und ein sich wandelndes Einkaufserlebnis – all dies und noch viel mehr ist aptm, welches seit einem Jahr als viel gebuchte Location in Berlin bereit steht. Hier finden Fashion Fittings von Modemarken, Cooking-Events von Medienmenschen oder eigens vereinbarte Shoppingtermine statt. Chris Glass hat sich mit seinem (230 Quadratmeter großen) aptm einen persönlichen Traum erfüllt.

Der aus den USA stammende Musicalkünstler und weitgereiste Netzwerker lebt mit aptm seine Passion für Interior Design. Alle sechs Monate arrangieren er und sein Team den ungewöhnlichen, zwischen Privatheit und Öffentlichkeit changierenden Raum völlig neu. Unter dem Motto „Deutsch – was ist das?“ zeigt aptm jetzt ein ganz eigene, spielerische Sicht auf deutsche Gestaltungskunst. Mit dabei sind Ikonen von der Kuckucksuhr (von dem Künstler Stefan Strumbel) bis zum „Backenzahn“ (von dem Unternehmen e15).

„Ich wollte die Klarheit des deutschen Designs erlebbar machen, aber auch dessen Stofflichkeit, dessen Weichheit. Ich wollte die Hero Pieces und Big Player neben Newcomern dabei haben. Mir war es zum Beispiel ein Anliegen, Rolf Benz in einem neuen Kontext zu zeigen“, sagt Glass. „Das Sofa Nuvola mit seinen cleanen Linien bot die Möglichkeit, mit Sitztiefen und -breiten zu spielen.“

Ganz bewusst bricht Chris in aptm mit Konventionen, indem er zwei überdimensionale NUVOLA Sofas Rücken an Rücken positioniert. Die Idee dazu hatte er beim Besuch in Nagold. Dort studierte er die Urform aller flexiblen Wohnlandschaften, die „Addiform“ aus dem Jahr 1964 – und kam so auf die Idee, das Programm NUVOLA in seiner Vielseitigkeit erlebbar zu machen.

Rolf Benz NUVOLA ist ein modulares Komfort-Systemprogramm der Luxusklasse. Vorgestellt im Januar 2016, wurde es bereits mit mehreren deutschen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Es zählt zu den umsatzstärksten Programmen von Rolf Benz.

Zusammen mit Partnerships Manager Tatjana Sprick hat Chris Glass für seine neueste Ausstellung im aptm auch den  Barhocker Rolf Benz 650 und das Regal 984 ausgewählt. Außerdem im Wedding dabei: der Limited Edition Ohrensessel des Labels freistil ROLF BENZ, bezogen mit einem Stoff des Berliner Fashion Designers Dawid Tomaszewski.

Bei aller Funktionsvielfalt steckt NUVOLA – italienisch für „Wolke“ – voller Charakter, Poesie, und Liebe zum Detail. So, wie die Ausstellung „Deutsch – was ist das?“ im aptm. Der Dichter Hermann Hesse schrieb die wunderbaren Worte: „Wenn ich trotzdem weiß, was Liebe ist, so ist es deinetwegen.“ Chris fasst zusammen: „Es ist diese Haltung, in der ich „Deutsch: Was ist das?“ kreierte.“

 
Weitere Informationen:
Pressestelle Rolf Benz Deutschland / International
Rolf Benz AG & Co KG
Haiterbacher Straße 104
D-72202 Nagold

Herr Jens Kittel
Fon: +49 (0) 7452 – 601 379
Fax: +49 (0) 7452 – 601 378
E-Mail: presse@rolf-benz.com

ZURÜCKDRUCKEN
ROLF BENZ.PRESSE
Downloads
Bildname:
RolfBenz_Aptm_001_small.jpg
RolfBenz_Aptm_001_large.jpg
JPG (72 DPI, 27 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 3.38 MB)
DOWNLOAD
Bildname:
RolfBenz_Aptm_002_small.jpg
RolfBenz_Aptm_002_large.jpg
JPG (72 DPI, 22 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 2.39 MB)
DOWNLOAD
Bildname:
RolfBenz_Aptm_003_small.jpg
RolfBenz_Aptm_003_large.jpg
JPG (72 DPI, 22 KB)
DOWNLOAD
JPG (300 DPI, 3.08 MB)
DOWNLOAD
 
nach oben